Dem TSV Owen gelingt mit dem 34:27 (18:14) Auswärtserfolg der fünfte Sieg in Folge. Der souveräne Erfolg bei der HT Uhingen/Holzhausen 2 ist gleichbedeutend mit dem zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse, da sich der Tabellenführer aus Denkendorf  ebenfalls keine Blöße gab und Unterensingen bezwang.

Vor allem zu Beginn der Partie kamen die Teckstädter sehr gut aus den Startlöchern. Owen’s Trainer Steffen Klett sprach im Anschluss an die Partie von der „vielleicht besten Anfangsphase“ der Saison. Hochmotiviert und sehr fokussiert gingen seine Schützlinge in die Partie. Dominic Fischer eröffnete gleich in der ersten Spielminute den Torreigen zum 1:0 für seine Farben. Eine konzentrierte Abwehrleistung und drei weitere schnelle Treffer brachten Klett und Co. mit 4:0 in Front. Die „Auener Jungs“ drückten danach auch weiter auf das Tempo. Beim Stand von 10:4 für die Gelbhemden sahen sich die Uhinger gezwungen die erste Auszeit zu nehmen.  In Folge kam die Heimmannschaft nun auch besser ins Spiel, doch zwei schnelle Tore in Folge von Hannes Raichle zum 14:8 stellten den alten Vorsprung wieder her. Das 18:11 durch Moritz Raichle sollte dann der letzte Owener Torerfolg der ersten Hälfte sein. Die letzten fünf Minuten der ersten Spielhälfte gehörten der Heimmannschaft. Unkonzentriertheiten schlichen sich ins Owener Angriffsspiel ein und drei Uhinger Tore in Folge ließen den Vorsprung bis zur Pause auf 18:14 schmelzen – ganz zum Unmut von Klett und Völker auf der Owener Bank. Eine gute erste Hälfte der „Auener Jungs“, die am Ende jedoch mit lediglich vier Toren in Front lagen.

Nach der Halbzeitpause war den Teckstädtern sichtlich anzumerken, dass sie sich einiges vorgenommen hatten für die zweite Hälfte. Mit dem viel Schwung und dem Selbstvertrauen aus den letzten Wochen kam die Mannschaft von Steffen Klett aus der Kabine. Tobias Bäuchle startete den Lauf der Gäste per Tempogegenstoß nach Parade von Uwe Raichle. Die Defensive der Teckstädter ließ nun kaum noch Raum für Aktionen der Uhinger, der Vorsprung wurde Tor für Tor hochgeschraubt. Sebastian Kerner war mit dem siebten Treffer in Folge für die „Auener Jungs“ zum 25:14 erfolgreich, ehe Stefan Molitor den Lauf der Teckstädter unterbrach und das erste Tor der zweiten Hälfte für Uhingen erzielen konnte. Das Spiel war nun ganz nach dem Geschmack der Owener Zuschauer. Klett und Co. dominierten die Partie und kamen mit sehenswerten Aktionen immer wieder zum Torerfolg. Bei Bastian Klett’s achtem Treffer des Abends zum 29:20 war die Partie bereits entschieden. In der letzten Viertelstunde des Spiels ließ die Konzentration bei den Teckstädtern dann jedoch noch einmal sichtlich nach. Zu sorglos gingen die „Auener Jungs“ angesichts des deutlichen Vorsprungs mit ihren Chancen zum Ende der Partie um. Die kurze Schwächephase verhinderte einen höheren Sieg für die Gelbhemden. Am Ende stand ein verdienter 34:27 Sieg für die „Auener Jungs“ zu Buche. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Der Erfolg ist außerdem gleichbedeutend mit dem fünften Sieg in Folge für den TSV Owen, der sich damit weiter am oberen Tabellenende festsetzt.

Nun heißt es unter der Woche gut arbeiten, denn nächste Woche steht bereits das nächste Spiel an. Dann sind hoffentlich auch wieder Routinier Sascha Meissner, der die Partie krankheitsbedingt verpasste und Manuel Jauss (verletzungsbedingt) mit an Bord. Denn am kommenden Wochenende kommt es in der Teckhalle zum Aufeinandertreffen mit der formstarken TG Nürtingen 2. Die von Jochen Bader trainierten Neckarstädter stellen im "kleinen Spitzenspiel" sicherlich eine deutlich größere Aufgabe für die „Auener Jungs“ dar.

TSV Owen:

U.Raichle, Stoll – Bäuchle (5), Kerner (3), M.Raichle (3), Einselen (4), Bittner (2), H.Raichle (3), Klett (9), Fischer (1), Büchele (2), Real (2)


Sponsoren

Vereinsbussponsoren

Kooperationen

Besucherzähler

Deutschland 80,3% Deutschland
Singapur 6,6% Singapur
USA 5,4% USA
unbekannt 2,4% unbekannt

Total:

62

Länder
10545742
Heute: 16
Gestern: 9
Diese Woche: 16
Letzte Woche: 112
Dieser Monat: 405
Letzter Monat: 334
Total: 10.545.742
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Datenschutz Akzeptieren