SF Dettingen II – TSV Owen 0:3

Im seit langem besten Spiel des TSV Owen fuhr man auf dem ungeliebten Kunstrasen der Sportfreunde einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg ein. Von Beginn an dominierte Owen die Begegnung und führte nach Toren von Eugen Neustätter und A. De Martile (FE) schon zur Pause mit 2:0. Wer nach dem Wechsel einen Sturmlauf der Hausherren erwartet hatte, sah sich getäuscht und nachdem Simon Kober ein feines Zuspiel von Benjamin Wunderlich zum 3:0 verwertete, war die eh schon kaum vorhandene Moral der Gastgeber endgültig gebrochen und bei konsequenter Chancenverwertung hätte der TSV sogar noch höher gewinnen können.

Vorschau:

So.,20.10. 15.00 Uhr TSV Owen – TSV Notzingen


Neueste Veranstaltungen

Sponsoren

Vereinsbussponsoren

Kooperationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Datenschutz Akzeptieren