TSV Ötlingen – TSV Owen 2:1

Eine ereignisarme erst Hälfte endete folgerichtig torlos. Erst nach dem Wechsel nahm die Begegnung Fahrt auf und mitten in die Owener Drangphase fielen die Ötlinger Tore. Simon Kober gelang bald darauf der Anschlusstreffer doch zu einem Punktgewinn sollte es trotz einiger Möglichkeiten nicht mehr reichen. Auf der Gegenseite verhinderte TW Marc Buchholz mit etlichen Glanzparaden einen höheren Sieg der Gastgeber.

Vorschau:

So. 3.11. 14.30 Uhr TSV Owen – SV Nabern II


Neueste Veranstaltungen

Sponsoren

Vereinsbussponsoren

Kooperationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Datenschutz Akzeptieren